Die "EnAP" Online-Umfrage

"Wie bringen wir energieeffiziente Antriebstechnik in die Praxis?"

Um dieses Ziel zu erreichen, müssen oftmals nicht nur technische Hürden überwunden werden. Es können auch organisatorische Hemmnisse vorhanden sein, die selbst bei systematischer Auslegungsmethodik eine energieeffiziente Lösung verhindern können. Dies können personelle Ursachen in der Firmenstruktur sein, beispielsweise fehlende Zuständigkeiten, Priorisierung anderer Aspekte oder diverse andere nicht-technische Hemmnisse. Diese Hemmnisse sollen im EnAP Projekt identifiziert und bewertet werden.

Wir sind dabei auf Ihre Mithilfe angewiesen. Sind Sie in Ihrem Unternehmen als Anlagenbauer oder Anlagenbetreiber tätig? Dann würden wir uns sehr freuen, wenn Sie an der folgenden Online-Umfrage teilnehmen würden und uns Ihre Einschätzung mitteilen.

Die Bearbeitungszeit beträgt ca. 20 Minuten. Bei Interesse haben sie am Ende die Möglichkeit, ihre Email-Adresse zu hinterlassen. Wir werden Sie dann im Lauf des Projekts über die Ergebnisse der Umfrage informieren.

Alle Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt.


An der Umfrage teilnehmen





Wenn Sie gerne eine druckbare Version verwenden möchten, können Sie den Fragebogen hier als PDF-Datei herunterladen.
Das beschriebene Vorhaben wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie unter den Förderkennzeichen 03ET1385A bis 03ET1385E gefördert.